FAQ

Suchen


  1. Was ist das Fahrradregister (Bicreg)? Wie funktioniert es? Warum ist eine Registration nützlich?

    Fahrraddiebstahl ist ein weltweites, sehr oft vorkommendes Problem. Fahrräder gewinnen immer mehr an Wert, aber an ihrem noch immer sehr schwachen Schutz, wird sehr wenig gearbeitet. Die Polizei an sich besitzt nicht genug an Ressourcen, um mit diesem Problem erfolgreich umzugehen. Es ist noch ein weiter Weg, um Fahrraddiebstähle zu verhindern.

    Das Fahrradregister, oder Bicreg ist eine Datenbank von Fahrrädern mit den entsprechenden Fahrgestellnummern. Der Sinn dieser Datenbank ist Fahrraddiebstähle zu verhindern, und die Besitzer des gestohlenen Fahrrades leichter zu finden. Sobald es in der Datenbank registriert wird, ist es da auch gespeichert. Dort ist es jederzeit zu Kontrollzwecken verfügbar. Im Falle eines Diebstahls sollte der Besitzer das sofort melden. Wenn der Dieb versucht, das Fahrrad zu verkaufen, kann der Käufer die Fahrradrahmennummer nachprüfen. Falls er das Fahrrad als gestohlen erkennt, kann er den Fall der Polizei mitteilen.

    Es kommt oft vor, dass die Polizei das Fahrrad findet aber den Besitzer nicht ausfindig machen kann. Anstatt dass es zum Besitzer zurückgebracht wird, verkauft man das Fahrrad auf einer Auktion. Wenn das Fahrrad registriert wurde, kann die Polizei durch die Vermittlung von Bicreg, es sehr einfach zum Besitzer zurückgeben.

  2. Warum ist ein Aufkleber nützlich?

    Der Aufkleber ist eine Prävention und zeigt dem Dieb, dass das Fahrrad registriert wurde, und dadurch schwieriger zu verkaufen ist. Um ein Fahrrad leichter zu verkaufen, wird er eher ein nicht registriertes stehlen.

    Wenn man den QR-Code auf dem Aufkleber scannt, kann man sofort sehen ob ein Fahrrad gestohlen ist.

  3. Wie erhält man einen Aufkleber?

    Sie können ihn hierbestellen.

  4. Was passiert, wenn jemand den Aufkleber vom Fahrrad entfernt?

    Im Falle dass es zum Diebstahl eines Fahrrades mit Aufkleber kommt (was der Statistik nach weniger vorkommt, als ein Diebstahl von Fahrräder ohne Aufkleber), und der Dieb den Aufkleber entfernt," bleibt das Fahrrad im Register. Mit Hilfe der Fahrradrahmennummer ist es immer mit Ihnen verbunden. Auf diese Weise ist es für den Dieb schwieriger das Fahrrad zu verkaufen, denn der wahre Besitzer kann durch die Fahrradrahmennummer identifiziert werden.

    Je sichtbarer der Aufkleber ist, sind auch die Chancen eines Diebstahles drastischkleiner.

    Kontaktieren Sie uns bitte, falls jemand Ihren Aufkleber entfernt, und das Fahrrad noch immer in Ihrem Besitzt ist. Wir werden den Aufkleber als ungültig erklären und Ihnen einen neuen schicken.

  5. Was ist der Gesamtpreis?

    Die Fahrradregistration ist kostenlos. Der Aufkleber kostet 30 HRK. Die Veröffentlichung der Fahrraddiebstahles ist ebenfalls kostenlos.

  6. Warum sollten Sie den Fahrraddiebstahl veröffentlichen?

    Im Falle einer Fahrraddiebstahlmeldung kann jede Person, die mit Ihrem Fahrrad in Kontakt kommt , feststellen, dass es sich um ein gestohlenes Fahrrad handelt. Es liegt an Ihnen, ob Sie Ihre Kontaktinformationen öffentlich machen wollen, sodass man Sie mit Informationen über Ihr Fahrrad kontaktieren kann. Wenn jemand Ihre Fahrradrahmennummer aufsucht, oder den QR-Code auf IhremFahrrad scannt, sehen wir das und benachrichtigen Sie. Sie können dann diese Informationen weiter an die Polizei leiten.

  7. Werden meine persönlichen Informationen öffentlich sichtbar sein?

    Persönliche Informationen die Sie eingegeben haben, werden öffentlich nicht sichtbar sein . Ein Ausnahmefall ist Ihre Veröffentlichung eines Fahrraddiebstahls, wobei Sie jemand aus der Fahrradgesellschaft mit Hilfe dieser öffentlichen Informationen kontaktieren kann , wenn es zum Kontakt mit Ihrem Fahrrad kommt.

    Bicreg ist es wichtig, Ihre persönlichen Informationen geheim zu halten . Wir garantieren Ihnen, dass Ihre perönlichen Informationen nicht an jemanden weitergegeben oder verkauft werden, mit dem Ausnahmefall der Polizei. Sie werden hauptsächlich für die Zwecke der Bicreg-Dienstleistungen benutzt.

  8. Was macht Bicreg anders als die lokalen Register?

    Lokale Register, die in einigen Städten existieren, sind meistens nur auf den bestimmten Stadtbereich begrenzt. Die meisten von ihnen findet man nicht im Internet. Die Registrierung und Meldung eines gestohlenen Fahrrads müssen im Registrierungsbüro geregelt werden. Bicreg ist zu jeder Zeit und von jedem Ort mit Internetzugang zugänglich.

    Verschiedene Untersuchungen haben gezeigt, dass die meisten gestohlenen Fahrräder in der Region oder in Nachbarländer gekauft worden. Bicreg ist in diesen Ländern promoviert und steht dort zur Verfügung, was die Chancen der Wiedererlangung Ihres Fahrrad vergrößert.

  9. Woher Wissen Sie, dass ich wirklich der Besitzer des Fahrrades bin?

    Wir wissen es nicht. Nachdem das Fahrrad gefunden ist, wird sich die Polizei um die Frage des Eigentums kümmern. Die bestmöglichste Weise ist die Bewahrung der Rechung nach dem Kauf des Fahrrades.

  10. Im Laufe des Registrierungsprozesses wird keine Eigentumsbestätigung benötigt. Was passiert wenn eine andere Person mein Fahrrad registiert?

    Falls Ihr Fahrrad gestohlen wird, ist es möglich, dass die Registration von einer Person durchgeführt wurde, die Zugang zu Ihrem Fahrrad hat. Diese Person kann ausfindig gemacht werden , was Sie zu Ihrem Fahrrad führen kann.

    Ein Fahrrad, das in Ihrem Besitz ist kann nur schwierig von einer anderen Person registriert werden , weil dieser Person Ihre Fahrgestellnummer nicht bekannt ist. Falls es dazu kommen sollte, bitte kontaktieren Sie uns , um das Problem zu lösen. Wir können jederzeit fragwürdige Registrierungen annulieren.

  11. Für wie lang ist ein Fahrrad registriert?

    Für immer.

  12. Wie lange ist ein Aufkleber gültig?

    Für immer.

  13. Kann ich mehrere Fahrräder registrieren?

    Nachdem Sie Ihr Nutzerkonto erstellt haben, können Sie unzählige Fahrräder registrieren.

  14. Könnte jemand meine persönlichen Informationen stehlen, um so herausfinden, wo sich mein Fahrrad befindet und es stehlen?

    Die Registrierung bei Bicreg verlangt keine Adresse und existiert damit nicht in unserer Datenbank. Eine Adresse wird nur dann verlangt, wenn Sie Marken bestellen. Diese Informationen stehen nicht im direkten Zusammenhang mit konkreten Fahrradinformationen, mit anderen Worten, keiner weiß, welches Fahrrad sich auf einer bestimten Adresse befindet. Das Fahrradregister macht keine Aufzeichnungen von gesendeten Marken und ihren Codes, auf diese Weise kann auch keine Verbindung erstellt werden. Der Zugang zu den Seiten des Fahrradregisters wird durch den "https" Protokol durchgeführt, somit wird eine sichere Kommunikation mit den Nutzern erstellt.

  15. Kann jemand meine E-Mail Adresse stehlen und mir Spam-Nachrichten senden?

    Die E-Mail Adresse wird nur dann sichtbar, wenn es der Nutzer bei der meldung eines Fahrraddiebstahls so möchte. Auf diese Weise wird es einfacher sein, ihn oder sie zu kontaktieren. Das automatisierte Versenden von E-Mail Adressen kann der Nutzer vermeiden, indem er das Wort vom Bild liest und in das Feld eintippt. So kann der Nutzer beweisen, dass er eine Person ist und somit die Informationen lesen. Das Fahrradregister benutzt das reCAPTCHA System und hilft somit der Internetgemeinschaft. Die Nutzer erkennen das Wort im Bild und helfen so dem globalen Projekt der Digitalisierung von Büchern.